Schönberg

Zeichen gegen Dreck und Ärger durch Hundekot gesetzt

Ein Schild weist darauf hin, dass das Kirchengelände in Schönberg (Nordwestmecklenburg) keine Hundewiese ist. Es ist frei von Hundehaufen zu halten.

Ein Schild weist darauf hin, dass das Kirchengelände in Schönberg (Nordwestmecklenburg) keine Hundewiese ist. Es ist frei von Hundehaufen zu halten.

Schönberg. Die Kirchengemeinde Schönberg (Nordwestmecklenburg) setzt Zeichen gegen die Verschmutzung ihres Geländes an der Sankt-Laurentius-Kirche mit Hundekot. An zwei mit rot-weißem Flatterband versehenen Treppen erklären Schilder seit einer Säuberungsaktion: „Privatgelände. Keine Hundewiese. Kot ist mitzunehmen“.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Ärger und Dreck macht Hundekot in Schönberg auch außerhalb des Kirchengeländes. Bürgermeister Lutz Götze (SPD-Fraktion) warnt nun, das solle und müsse verfolgt werden.

Lenz Jürgen

Mehr aus Grevesmühlen

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen