Veranstaltungen

Feenzauber, Livemusik und Waldabenteuer: Das ist am Wochenende rund um Grevesmühlen los

Der riesige leuchtende Mond war natürlich das liebste Fotoobjekt der Besucher beim Feenfeuer 2019. Dieses Jahr gibt es neue Überraschungen.

Der riesige leuchtende Mond war natürlich das liebste Fotoobjekt der Besucher beim Feenfeuer 2019. Dieses Jahr gibt es neue Überraschungen.

Grevesmühlen. Dieses Wochenende hat schon herbstliche Züge. Das zeigt sich auch an den Veranstaltungen, von denen aber noch viele draußen stattfinden, am Meer oder mitten im Wald mit seinem bunt werdenden Laub.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Mit dem Feenfeuer in Zierow am Sonnabend, 17. September, von 18 bis 22 Uhr, wird der Strand in märchenaftes Licht getaucht. Viele illuminierte Bereiche am Strand laden zum Verweilen, Zuhören und Staunen ein. Mit bunten Lichteffekten werden Skulpturen aus verschiedenen Materialien gekonnt in Szene gesetzt und mit Gedichten und Geschichen beschallt.

Feenfeuer ist ein Fest der Sinne. Auch für das kulinarische Wohl ist in diesem Jahr gesorgt. Infos auch unter www.lichtkunst-dichtkunst.de und www.zirkel-events.de. Der Eintritt ist kostenlos.

Mit der Familie den Wald erforschen

Vormittags um 10 Uhr treffen sich am Sonnabend, 17. September, die Teilnehmer des Familienabenteuers im Wald am Forstamt in Gostorf mit Mitarbeitern der Forst. Kinder von 7 bis 12 Jahren können gemeinsam mit Eltern und Großeltern den Wald erkunden, Feuer machen, über offenem Feuer kochen, schnitzen, spielen und ausgelassen toben.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Försterinnen und Förstern erklären dabei viel Spannendes über die Tiere und Pflanzen des Waldes. Die Teilnahme kostet 149 Euro für eine ganze Familie (2 Erwachsene begrenzte Kinderzahl) oder einzeln 59 Euro für Erwachsene und 29 Euro pro Kind. Informationen und Anmeldung: 038 81 / 75 990.

Lesen Sie auch

Livemusik in der Scheune

Auf Zoltans Hof in Roxin wird den Gästen das ganze Wochenende über Livemusik geboten. Am Freitag, 16. September, ist ab 17 Uhr das Duo „Knopf & Zopf“ zu Gast. Karoline Frick spielt Violine, Nyckelharpa und Mandoline und beherrscht den Stepptanz. Gunnar Rieck begleitet am Akkordeon. In Roxin präsentieren sie einen Mix aus Zigeunermusik und Tango, Balkangroove und französisch inspirierten Chansonklängen und atemberaubenden Steptanzeinlagen. Am Sonnabend, 17. September, ab 17 Uhr verspricht der Musiker Van Steef einen Gute-Laune-Abend mit vielen Erinnerungen an die quietschbunte Welt der 90er. Sonntag, 18. September, gibt es von 12 bis 15 Uhr Livemusik zum Mittagessen mit der Band Fishermans Friends.

Mehr aus Grevesmühlen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen