Werft


Auf Wismarer Werft können U-Boote, Forschungsschiff und Plattformen gebaut werden

ThyssenKrupp Marine Systems (TKMS) hat im Juni dieses Jahres die Wismarer Werft übernommen. Bevor eigene Aufträge abgearbeitet werden, wird zunächst das im Baudock liegende Kreuzfahrtschiff von der Meyer-Gruppe für den Disney-Konzern zu Ende gebaut.

ThyssenKrupp Marine Systems (TKMS) hat im Juni dieses Jahres die Wismarer Werft übernommen. Bevor eigene Aufträge abgearbeitet werden, wird zunächst das im Baudock liegende Kreuzfahrtschiff von der Meyer-Gruppe für den Disney-Konzern zu Ende gebaut.

Loading...

Mehr aus Wismar

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen