Das Denkmaldorf Hoben in Bildern

Mit Text und Fotos werden die Besonderheiten des Denkmaldorfes beschrieben.
01 / 11

Mit Text und Fotos werden die Besonderheiten des Denkmaldorfes beschrieben.

Weiterlesen nach der Anzeige
Alte Fotos zeigen das frühere Dorfleben.
02 / 11

Alte Fotos zeigen das frühere Dorfleben.

Bisher gibt es zwei Emailleschilder auf Eichenpfählen an den Dorfeingängen, die auf den Denkmalbereich hinweisen. Auch das haben die Dorfbewohner selbst in die Hand genommen.
03 / 11

Bisher gibt es zwei Emailleschilder auf Eichenpfählen an den Dorfeingängen, die auf den Denkmalbereich hinweisen. Auch das haben die Dorfbewohner selbst in die Hand genommen.

Die Dorfstraße führt hinunter zur Ostsee.
04 / 11

Die Dorfstraße führt hinunter zur Ostsee.

Die Hobener Sönke Reimann (l.) und Klaus-Dieter Steinberg mit der Informationstafel zum Denkmaldorf.
05 / 11

Die Hobener Sönke Reimann (l.) und Klaus-Dieter Steinberg mit der Informationstafel zum Denkmaldorf.

Weiterlesen nach der Anzeige
Wie auf einem Postkartenmotiv präsentiert sich die Landschaft westlich von Wismar im Mai. Hinter dem denkmalgeschützten Dorf Hoben mit den reetgedeckten niederdeutschen Hallenhäusern zeigen sich die vorgelagerten Inseln Walfisch und Poel im tiefblauen Wasser der Wismarbucht.
06 / 11

Wie auf einem Postkartenmotiv präsentiert sich die Landschaft westlich von Wismar im Mai. Hinter dem denkmalgeschützten Dorf Hoben mit den reetgedeckten niederdeutschen Hallenhäusern zeigen sich die vorgelagerten Inseln Walfisch und Poel im tiefblauen Wasser der Wismarbucht.

Der Ostseefernradweg führt zwischen Wismar und Lübeck auch durch das ehemalige Fischerdorf Hoben. Geprägt wird der Ort durch die Reetdächer der Wohn- und Stallgebäude, die einen Eindruck aus dem 19. Jahrhunderts vermitteln. Die leuchtend-gelben Rapsfelder reichen bis zum Ortseingang von Hoben.
07 / 11

Der Ostseefernradweg führt zwischen Wismar und Lübeck auch durch das ehemalige Fischerdorf Hoben. Geprägt wird der Ort durch die Reetdächer der Wohn- und Stallgebäude, die einen Eindruck aus dem 19. Jahrhunderts vermitteln. Die leuchtend-gelben Rapsfelder reichen bis zum Ortseingang von Hoben.

Raps um Hoben
08 / 11

Raps um Hoben

Historische landwirtschaftliche Arbeitsgeräte werden im denkmalgeschützten Dorf Hoben, heute ein Stadtteil von Wismar, gezeigt. In der aufgehenden Sonne erscheint der alte Leiterwagen geradezu romantisch und nostalgisch verklärt, er wurde meist bei den körperlich schweren Arbeiten der Heu- und der Getreideernte eingesetzt.
09 / 11

Historische landwirtschaftliche Arbeitsgeräte werden im denkmalgeschützten Dorf Hoben, heute ein Stadtteil von Wismar, gezeigt. In der aufgehenden Sonne erscheint der alte Leiterwagen geradezu romantisch und nostalgisch verklärt, er wurde meist bei den körperlich schweren Arbeiten der Heu- und der Getreideernte eingesetzt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Hoben aus der Luft. Das Foto entstand im Jahr 2014.
10 / 11

Hoben aus der Luft. Das Foto entstand im Jahr 2014.

 
Anzeige

Update

Podcast

 
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von GetPodcast, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Anzeige