Ausflugstipps

Diese Veranstaltungen gibt es vom 2. bis 4. September in der Region Wismar

Vollen Einsatz zeigen die Spieler beim Walking Fußball.

Vollen Einsatz zeigen die Spieler beim Walking Fußball.

Wismar.  Am Wochenende ist einiges los. Hier ein Überblick: Am Freitag ist ab 19 Uhr ein Konzert mit dem ukrainischen Chor Oda a capella in der Kirche Lübow zu hören. Gesungen werden Stücke aus der orthodoxen Liturgie. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der PSV Wismar lädt am Sonntag zu einem Familientag in sein Stadion (Lübsche Straße 215) ein. Die sechs Abteilungen des Vereins freuen sich ab 10 Uhr auf viele Gäste. Die Abteilungen Basketball, Boxen, Fußball, Gymnastik, Leichtathletik und Walking-Fußball stellen sich mit einem Mitmachprogramm für Jung und Alt vor. Der Eintritt ist frei. Außerdem gibt es spannende Showkämpfe der Boxer, ein Turnier der Walking-Fußballer und Streetbasketball. Wer selbst aktiv werden will, kann das Sportabzeichen ablegen oder an der 4-×-100-Meter-Familienstaffel teilnehmen. Für Kinder sind weitere Mitmachstationen aufgebaut. Unter allen erfolgreichen Teilnehmern werden tolle Preise verlost. Interessierte Nachwuchsfußballer können am Probetraining der Abteilung Fußball teilnehmen. Für das leibliche Wohl ist mit Kaffee, Kuchen, Bratwurst und Getränken gesorgt. Die Erlöse aus Verkaufseinnahmen und Spenden unterstützen die Sanierung des PSV-Stadions.

Oldtimer kommen zum Museum in Dorf Mecklenburg

Bereits am Sonnabend findet am Kreisagrarmuseum ein Oldtimertreffen statt. Alle Besitzer historischer Fahrzeuge – Pkw, Zweiräder, Lkw und Traktoren – können vorbeikommen und ihre Schätze präsentieren. Gegen 11.30 Uhr ist eine Vorstellung der schönsten schnelleren Fahrzeuge geplant. Die Freunde historischer Landtechnik kommen in diesem Jahr voll auf ihre Kosten, denn einige Oldtimer arbeiten mit ihren Pflügen. Auch der Dreschkasten und das Sägegatter kommen zum Einsatz. Die Vorstellung der Trecker erfolgt gegen 13.30 Uhr, danach zeigen die Schlepperfahrer ihre Geschicklichkeit. Für Musik sorgen das Blasorchester Dorf Mecklenburg und DJ Zottel. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Der Eintritt kostet 4 Euro.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Ihr 30-jähriges Bestehen begeht die Jugendfeuerwehr Wismar-Altstadt am Sonnabend von 10 bis 16 Uhr auf dem Festplatz im Bürgerpark. In einer Technikschau werden Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Wismar-Altstadt und des Technischen Hilfswerks (THW) gezeigt. Die Polizei ist mit einem Parcours vertreten. Die Jugendwehr und die THW-Jugend, die zugleich ihre 20-jährige Partnerschaft begehen, werden ihr Können in der technischen Hilfeleistung unter Beweis stellen. Bei einer Übung zur Brandbekämpfung wird der Nachwuchs durch aktive Feuerwehrleute unterstützt. Für Speisen, Eis und Getränke ist gesorgt. Es gibt eine Tombola, eine Hüpfburg, eine Torwand und eine große Dartscheibe, auf die mit Bällen geworfen wird.

Radfahren und Pilze sammeln rund um Wismar

Eine Radtour führt am Sonnabend von Wismar zum Kloster Rühn. Dort gibt es eine Klosterschänke als Einkehrmöglichkeit sowie einen Hofladen und eine Ölmühle. Die Strecke ist 90 Kilometer lang. Start ist um 9 Uhr an der Ostseite des Rathauses. Dort wartet Tourenleiterin Edeltraud Dörschel auf die Mitfahrer. Die Teilnahme kostet 2 Euro.

Wer lieber in die Pilze geht, kann das ebenfalls mit Anleitung eines Wismarers tun und auch am Sonnabend. Dann wird durch die Wälder bei Borkow und Schlowe gewandert. Dort sind viele Speisepilze zu finden, aber auch ihre ungenießbaren oder gar giftigen Doppelgänger. So können die Teilnehmer einiges dazulernen. Treffpunkte sind um 8 Uhr auf den Parkflächen am ZOB in Wismar (auch Fahrgemeinschaften möglich) oder gegen 9.15 Uhr auf dem Parkplatz in Schlowe. Kostenpunkt: 10 Euro, für Kinder 2,50 Euro.

Gratiskonzert im Schlosspark Gamehl

Am Sonntag findet ab 17 Uhr ein Gratis-Open-Air-Konzert im Garten von Schloss Gamehl statt. Der Geiger Thomas Probst, Mitglied der Mecklenburgischen Staatskapelle, hat für dieses Konzert erstklassige Musiker eingeladen: Marcelina Augustyn, Miriam Solle und Jörg Ulrich Krah. Die Gäste können gerne mit Picknickdecke und -korb kommen. Getränke und Snacks sind bei Bedarf auch vor Ort erhältlich. Familien und Kinder sind herzlich willkommen. Bei schlechtem Wetter findet das Konzert eine Woche später, am 11. September, statt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Eine Kunstausstellung ist am 3. und 4. September jeweils von 11 bis 17 Uhr im Schloss Wiligrad zu sehen – mit Acrylmalerei. Außerdem präsentiert Schriftsteller Horst Matthies Bücher und Papiergeschichten sowie Sabine Jost hübsche Accessoires. Freier Eintritt in die Remise.

Wer an Kräutern interessiert ist, kann am 3. September ab 11 Uhr an einer zweistündigen Führung durch den Schlosspark teilnehmen. Um 15.30 Uhr startet eine kulturhistorische Tour. Letztere gibt es noch mal am 4. September um 12 und um 15.30 Uhr. Alle Führungen beginnen am Eingang beim Café, die Teilnahme kostet 3 Euro und nichts mit einer Ehrenamtskarte.

Mehr aus Wismar

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen