Wintersemester gestartet

Das sind die beliebtesten Studiengänge an der Hochschule Wismar

Studenten können auch auf dem großen Außengelände des Campus gemeinsam lernen.

Studenten können auch auf dem großen Außengelände des Campus gemeinsam lernen.

Wismar. 1157 neu immatrikulierte Studierende sind an der Hochschule Wismar ins Wintersemestter gestartet. Sie lernen in Fern-, Online- und Präsenzstudiengängen. Doch was ist am beliebtesten? Am meisten nachgefragt ist der Onlinestudiengang Bachelor Betriebswirtschaft mit insgesamt 88 Erstsemestern. Dieses Fach ist auch im Präsenzstudium mit insgesamt 73 jungen Leuten populär. Im Fernstudium ist außerdem der Bachelor Personalmanagement mit 58 Erstsemestern besonders gefragt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

An der Fakultät für Ingenieurwissenschaften sind die meisten Erstsemester (61) im BachelorStudiengang Bauingenieurwesen eingeschrieben, gefolgt vom Bachelor-Studiengang Nautik/Verkehrsbetrieb, der am Standort Rostock-Warnemünde angesiedelt ist (53). Im Fernstudium hat der Master-Studiengang IT-Sicherheit und Forensik mit 45 den meisten Zulauf verzeichnet.

Bei der Fakultät Gestaltung führt der Fernstudiengang Master Architektur und Umwelt (46) die Liste an. Im Präsenzstudium ist der Bachelor-Studiengang Architektur mit 35 neu Immatrikulierten der am meisten nachgefragte.

Internationaler Campus

Im laufenden Wintersemester werden rund 30 Studierende durch ein Austauschprogramm auf dem Wismarer oder Warnemünder Campus erwartet. Besonders stark nachgefragt ist in diesem Jahr der englischsprachige Master-Studiengang Architektur. Ungebrochen ist seit Jahren die Nachfrage nach den beiden Studiengängen International Management sowie Architectural Lighting Design.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Lesen Sie auch

Zu den Herkunftsländern der Direkt- und Austauschstudierenden gehören: Ägypten, Australien, Bangladesch, Bolivien, Brasilien, Bulgarien, Burkino Faso, China, Dominikanische Republik, Ecuador, Estland, Finnland, Frankreich, Indien, Indonesien, Iran, Israel, Jordanien, Kanada, Kasachstan, Katar, Kolumbien, Korea, Lettland, Libanon, Luxemburg, Malaysia, Mexiko, Mongolei, Nepal, Neuseeland, Niederlande, Nigeria, Peru, Palästina, Philippinen, Polen, Rumänien, Russland, Slowakei, Spanien, Sri Lanka, Südkorea, Syrien, Taiwan, Thailand, Tschechien, Türkei, Turkmenistan, Ukraine, Ungarn, die USA, Venezuela und Vietnam.

15 aus der Ukraine Geflüchtete hatten im vergangenen Semester als Gasthörer Lehrveranstaltungen verfolgt. Mehr als die Hälfte von ihnen ist mit Beginn des Wintersemesters im Direktstudium eingeschrieben.

Von OZ

Mehr aus Wismar

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken