Adventsaktion

Lebendiger Adventskalender: In Proseken öffnen sich die ersten Türchen

In der Kirchengemeinde Hohenkirchen-Proseken öffnen sich bis zum Weihnachtsfest zwölf echte Türchen.

In der Kirchengemeinde Hohenkirchen-Proseken öffnen sich bis zum Weihnachtsfest zwölf echte Türchen.

Proseken. Für Kinder scheint sie stehenzubleiben, für Erwachsene fliegt sie quasi vorbei: die Zeit vor Weihnachten. „So oder so: In der dunkelsten Zeit des Jahres tun uns die hellen, warmen und schönen Dinge besonders gut. Noch dazu, wenn wir sie gemeinsam genießen können“, meint Marei Glüer, Pastorin in der Kirchengemeinde Proseken-Hohenkirchen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Weitere Termine

Samstag, 3. Dezember, 17 Uhr: Konzert mit Hans-Jürgen Beyer in der Kirche Proseken

Sonntag, 4. Dezember, 15 Uhr: Musikalischer Adventsbasar in der Kirche Hohenkirchen

Montag, 5. Dezember, 18 Uhr: Es öffnet sich das Türchen in der Kirchstraße 5 in Proseken.

Mittwoch, 7. Dezember, 18 Uhr: Dieses Mal öffnet sich das Türchen in der Zierower Landstraße 28 in Wendorf.

Freitag, 9. Dezember, 18 Uhr: Es wartet eine Überraschung in der Grevesmühlener Chaussee 58 in Hohenkirchen.

Samstag, 10. Dezember, 18 Uhr: Abendgottesdienst in der Kirche Proseken

Sonntag, 11. Dezember, 16 Uhr: Der Kammerchor „Perlmutt“ ist in der Kirche Hohenkirchen zu Gast.

Dienstag, 13. Dezember, 18 Uhr: Es öffnet sich das Türchen im Buhnenweg 13 in Wendorf.

Samstag, 17. Dezember, 18 Uhr: Es öffnet sich das Türchen im Ahornring 36 a in Proseken.

Sonntag, 18. Dezember, 18 Uhr: Das Gut Manderow in der Alt Jassewitzer Straße 1 in Hohenkirchen (Ortsteil Manderow) lädt ein.

Montag, 19. Dezember, 18 Uhr: Der Posaunenchor musiziert im Pfarrhaus Proseken.

Das gemeinsame Genießen ist mit dem Lebendigen Adventskalender möglich. Zwölfmal öffnen sich echte Türen – mal mit Musik und Feuerschein, mal mit stimmungsvollen Texten und Gesang, mal als Abendandacht oder großes Konzert. „Ganz unterschiedlich sind die klein-feinen Advents-Abende“, freut sich Marei Glüer. Das erste Türchen öffnet sich am Donnerstag, dem 1. Dezember, um 18 Uhr am Pfarrhaus Proseken mit Pastorin Marei Glüer.

Von OZ

Mehr aus Wismar

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen