Sport

Wismar Bulls starten zu Hause in die neue Spielsaison

Die Wismar Bulls starten in die neue Spielsaison.

Die Wismar Bulls starten in die neue Spielsaison.

Wismar. Am Sonntag, 2. Oktober, werden in der Hansestadt wieder viele Körbe geworfen. Die Basketballer der Wismar Bulls starten in ihre neue Spielsaison. Fans der Sportart können sich in der Tarnowhalle am Kagenmarkt gleich mehrere Spiele anschauen. Los geht es um 10 Uhr mit der Partie der U12 der Bulls gegen die Mädchen der Seawolves. Um 11.30 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen sowie die T-Shirt- und Hoodie-Anprobe der Spieler. Anschließend tritt die U16-Auswahl der Bulls gegen den Basketballverein Schwerin an. Gegen 13.30 Uhr findet ein Fotoshooting der Vereinsmitglieder statt. Danach (15 Uhr) kommen die Bulls Herren aufs Feld. Sie wollen in der zweiten Regionalliga Herren Nord die Männer der BG HH West mit einer Niederlage nach Hause schicken.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Viele Zuschauer sollen kommen

Dribbeln, Körbe werfen und sich feiern lassen – das lieben die Basketballer und ihre Fans. Ole Anderson, Lennart Herz, Jannik Scharf und Arne Schiemann gehören zu den Wismar Bulls. Da sie im Sommer die Sporthallen der Stadt kaum oder gar nicht nutzen können, haben die jungen Männer nach einer Alternative gesucht und im 3x3-Basketball gefunden. Das wird vor Zuschauern auf Bahnhofsvorplätzen gezeigt. Dort und an weiteren belebten Orten, wie Fußgängerzonen, ist die Trendsportart im Kommen. Die Wismarer haben als Newcomer gleich ein erfolgreiches Turnier gespielt. Nun sind sie mit ihren Mannschaftskollegen zurück in der Halle und freuen sich auf eine spannende und hoffentlich erfolgreiche Saison und auf viele neugierige Zuschauer.

Von OZ

Mehr aus Wismar

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken