Premiere


Nosferatu zurück in Wismar: So war die Premiere von „Drehtag des Grauens 2.0“

Höchst amüsant und eben auch genial gelöst ist der "Kniff" mit der Kamera. Die ist echt und projiziert ein auf alt getrimmtes, live aufgenommenes Bild auf die große Leinwand.

Höchst amüsant und eben auch genial gelöst ist der "Kniff" mit der Kamera. Die ist echt und projiziert ein auf alt getrimmtes, live aufgenommenes Bild auf die große Leinwand.

Loading...

Mehr aus Wismar

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Spiele entdecken