Im Holländerhaus ist nichts gerade

OZ-Bild
01 / 05

Den Kachelofen von 1900 hat Nebauer eigenhändig aufgebaut.

Weiterlesen nach der Anzeige
OZ-Bild
02 / 05

Wenn Paul Alexander Nebauer in die anderen Wohnräume will, muss er eine leichte Linkskurve gehen.

OZ-Bild
03 / 05

Es ist nicht ganz klar, warum das Haus Holländerhaus heißt. In dem Gebäude wurde eine Molkerei und eine Käserei betrieben.

OZ-Bild
04 / 05

Auch diese Figur schmückt das Wohnzimmer.

OZ-Bild
05 / 05

Zu DDR-Zeiten wurde das Gut Volkseigentum. Das Foto entstand 1970. Das Grundstück ist heute etwa 2000 Quadratmeter groß.

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Update

Podcast

 
Anzeige