Vermessung


Kröpeliner setzt auf Hightech-Drohnen: „Möchte die Landwirtschaft revolutionieren“

Sebastian Krauleidis zeigt die Drohnen mit einer Multispektralkamera (in der Hand) und einem Lidarscanner. Damit kann der Kröpeliner aus der Luft Landschaften vermessen und Daten gewinnen, die für Landwirtschaft, Forstwirtschaft sowie Ingenieur- und Vermessungsbüros spannend sind.

Sebastian Krauleidis zeigt die Drohnen mit einer Multispektralkamera (in der Hand) und einem Lidarscanner. Damit kann der Kröpeliner aus der Luft Landschaften vermessen und Daten gewinnen, die für Landwirtschaft, Forstwirtschaft sowie Ingenieur- und Vermessungsbüros spannend sind.

Loading...

Mehr aus Bad Doberan

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen