Börgerende

Öffentliche Toiletten und Kiosk in Strandnähe

So soll das Toilettenhaus mit Kiosk nach ersten Plänen aussehen. Auf 100 Quadratmetern sind insgesamt neun Toiletten angedacht, davon eine behindertengerecht. Der Kiosk soll vor allem die Strandversorgung sicherstellen.

So soll das Toilettenhaus mit Kiosk nach ersten Plänen aussehen. Auf 100 Quadratmetern sind insgesamt neun Toiletten angedacht, davon eine behindertengerecht. Der Kiosk soll vor allem die Strandversorgung sicherstellen.

Börgerende. Zur Saison 2017 soll hinterm Deich in Börgerende (Landkreis Rostock) ein Gebäude mit öffentlichen Toiletten und Kiosk entstehen. Dafür haben die Gemeindevertreter eine Änderung des Bebauungsplanes angeschoben. Zudem sollen mehr Bänke aufgestellt werden, teilt Bürgermeister Horst Hagemeister mit.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Wird der B-Plan und der Bau genehmigt, könnten im Frühjahr 2017 die Arbeiten beginnen, zu Saisonbeginn wäre das Haus fertig, kündigt Hagemeister an. Neben vier Damen- und vier Herrentoiletten entsteht auch ein behindertengerechte Toilette sowie ein Kiosk. Der Kioskbetreiber solle auch die öffentlichen Toiletten in seiner Verantwortung haben, so Hagemeister.

Anja Levien

Mehr aus Bad Doberan

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Spiele entdecken