Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Kühlungsborn

Schnacken über Alltagsthemen - in Plattdeutsch

Dr. Margot Gräfe, Wella Schimmler und Monika Göcking sind die Initiatorinnen des Plattdeutsch-Stammtisches in Kühlungsborn. Er hat heute um 16.30 Uhr im Molli-Restaurant „Gleis 2“ seine Premiere.

Dr. Margot Gräfe, Wella Schimmler und Monika Göcking sind die Initiatorinnen des Plattdeutsch-Stammtisches in Kühlungsborn. Er hat heute um 16.30 Uhr im Molli-Restaurant „Gleis 2“ seine Premiere.

Kühlungsborn. Am 13. März ist Premiere für den Plattdeutschen Stammtisch im Ostseebad Kühlungsborn (Landkreis Rostock). Wer dabei sein möchte, sollte  um 16.30 Uhr ins Molli-Restaurant „Gleis 2“ im Bahnhofsgebäude Ost kommen. Die Plattschnacker Kühlungsborn wollen mit dem Angebot Leute erreichen, die gern Plattdeutsch sprechen, aber sich nicht im Verein organisieren möchten. Geschnackt wird über alle Themen, die gerade Ortsgespräch sind.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„Das Plattdeutsche ist eine Volkssprache, in der schon immer die Dinge des Alltags besprochen wurden. Wir müssen das nur wieder sehr viel stärker tun. Genau das ist die Idee unseres Stammtischs“, erklärt Monika Göcking, die Vorsitzende des Kühlungsborner Plattschnacker-Vereins.

Werner Lutz

Mehr aus Bad Doberan

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.