Feuerwehr

Wohnungsbrand auf Buchenberg in Bad Doberan

Die Feuerwehr Bad Doberan ist am Sonnabend auf den Buchenberg ausgerückt, um einen Wohnungsbrand zu löschen. (Symbolfoto)

Die Feuerwehr Bad Doberan ist am Sonnabend auf den Buchenberg ausgerückt, um einen Wohnungsbrand zu löschen. (Symbolfoto)

Bad Doberan. Im Erdgeschoss eines Wohnblocks in der Heinrich-Seidel-Straße in Bad Doberan ist am Sonnabendabend ein Feuer ausgebrochen. Wie Florian Weidt, stellvertretender Wehrführer, mitteilte, habe sich niemand in der Wohnung aufgehalten. Die Rauchentwicklung sei so stark gewesen, dass eine Mieterin in dem Haus mit Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht wurde.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Lesen Sie auch

Die Brandursache ist noch unklar. Das Feuer sei im Küchenbereich ausgebrochen. Die Wohnung sei vorerst nicht bewohnbar. Die anderen Mieter haben in ihre Wohnungen, nach dem Löschen des Feuers, zurückkehren können. Die Feuerwehr war 18.20 Uhr alarmiert worden. Die Sirene heulte.

Mehr aus Bad Doberan

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen