Nahverkehr in Rostock

S-Bahn zwischen Rostock-Hauptbahnhof und Warnemünde fährt wegen Bauarbeiten nur alle 20 Minuten

Die S-Bahnen zwischen Rostock und Warnemünde fahren wegen Bauarbeiten nur alle 20 Minuten. (Symbolbild)

Die S-Bahnen zwischen Rostock und Warnemünde fahren wegen Bauarbeiten nur alle 20 Minuten. (Symbolbild)

Rostock. Wegen Bauarbeiten an den Gleisen verkehren die S-Bahnen der Linien S1, S2 und S3 zwischen Rostock Hauptbahnhof und Warnemünde in dieser Woche nur alle 20 Minuten. Darüber informiert die Deutsche Bahn an den Bahnsteigen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Grund für die Zugausfälle sind demnach Arbeiten an den Oberleitungen zwischen dem Rostocker Hauptbahnhof und dem S-Bahn-Halt Bramow. Planmäßig sollen diese am Freitag beendet sein.

Rostocker S-Bahn: Fahrgäste nach Güstrow müssen umsteigen

Die geänderten Fahrtzeiten der S-Bahn sind dementsprechend vorerst ebenfalls bis zum 28. Oktober datiert. Die Züge der Linien S2 und S3 enden bis dahin im Rostocker Hauptbahnhof. Dort können Fahrgäste umsteigen, die nach Güstrow reisen wollen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

In Mecklenburg-Vorpommern gilt gemäß aktueller Corona-Verordnung weiterhin Maskenpflicht in öffentlichen Verkehrsmitteln.

Lesen Sie auch

Von OZ

Mehr aus Rostock

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen