Bildergalerie: Das sagen die Rostocker zum Hochhaus

Eli Nakhkoos (34): „Ich wohne jetzt schon seit vier Jahren in Rostock und ich finde das Ospa-Projekt mit dem 80-Meter-Hochhaus richtig toll. Schön, dass auch das Grün nicht vergessen wurde. Gut finde ich auch, dass es genügend Parkplätze im neuen Parkhaus geben wird. Ich freue mich schon auf die Eröffnung, denn das Café in 80 Metern Höhe will ich unbedingt einmal besuchen.“
01 / 05

Eli Nakhkoos (34): „Ich wohne jetzt schon seit vier Jahren in Rostock und ich finde das Ospa-Projekt mit dem 80-Meter-Hochhaus richtig toll. Schön, dass auch das Grün nicht vergessen wurde. Gut finde ich auch, dass es genügend Parkplätze im neuen Parkhaus geben wird. Ich freue mich schon auf die Eröffnung, denn das Café in 80 Metern Höhe will ich unbedingt einmal besuchen.“

Weiterlesen nach der Anzeige
Anja Berndt (57): „Ich finde der Kesselbornpark passt nicht in diese Zeit. Immer nur schneller, höher, weiter. Wir sollten erst einmal das in Ordnung bringen, was wir schon haben. Zum Beispiel die Schulen. Dafür sollte Geld in die Hand genommen werden. Ich bin gegen das Projekt, Rostock hat so ein Prestigeprojekt nicht nötig.“
02 / 05

Anja Berndt (57): „Ich finde der Kesselbornpark passt nicht in diese Zeit. Immer nur schneller, höher, weiter. Wir sollten erst einmal das in Ordnung bringen, was wir schon haben. Zum Beispiel die Schulen. Dafür sollte Geld in die Hand genommen werden. Ich bin gegen das Projekt, Rostock hat so ein Prestigeprojekt nicht nötig.“

Regina Gellert (65): „Ich wohne seit 1968 in Rostock und ich finde das Projekt Kesselbornpark ganz okay. Endlich wird auch mal wieder eine Sporthalle gebaut, für die Jugend wird immer viel zu wenig gemacht. Bleibt nur zu hoffen, dass die 700 Parkplätze in dem Bereich auch wirklich ausreichen.“
03 / 05

Regina Gellert (65): „Ich wohne seit 1968 in Rostock und ich finde das Projekt Kesselbornpark ganz okay. Endlich wird auch mal wieder eine Sporthalle gebaut, für die Jugend wird immer viel zu wenig gemacht. Bleibt nur zu hoffen, dass die 700 Parkplätze in dem Bereich auch wirklich ausreichen.“

Veit Oltersdorff (40): „Das Stadtviertel ist leider schon etwas in die Jahre gekommen. Schön, dass mal wieder etwas richtig Modernes gebaut wird. Das geplante Grün an der Fassade und um die Gebäude finde ich sehr zeitgemäß. Da haben die Architekten ganze Arbeit geleistet.“
04 / 05

Veit Oltersdorff (40): „Das Stadtviertel ist leider schon etwas in die Jahre gekommen. Schön, dass mal wieder etwas richtig Modernes gebaut wird. Das geplante Grün an der Fassade und um die Gebäude finde ich sehr zeitgemäß. Da haben die Architekten ganze Arbeit geleistet.“

Sofie Erich (18): „Das ganze Projekt Kesselbornpark hat einen richtig modernen Charakter. Damit wird die Südstadt richtig aufgewertet. Toll, dass auch die Fassaden begrünt werden. Das könnte Rostock noch viel mehr gebrauchen. Klasse ist auch, dass gleich eine neue Sporthalle gebaut wird. Die sind ja schon immer in Rostock Mangelware. Zur Eröffnung des Hochhaus gehe ich mit meinen Freunden erst einmal in das Café in luftiger Höhe.“
05 / 05

Sofie Erich (18): „Das ganze Projekt Kesselbornpark hat einen richtig modernen Charakter. Damit wird die Südstadt richtig aufgewertet. Toll, dass auch die Fassaden begrünt werden. Das könnte Rostock noch viel mehr gebrauchen. Klasse ist auch, dass gleich eine neue Sporthalle gebaut wird. Die sind ja schon immer in Rostock Mangelware. Zur Eröffnung des Hochhaus gehe ich mit meinen Freunden erst einmal in das Café in luftiger Höhe.“

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Update

Podcast

 
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von GetPodcast, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Anzeige