Weihnachtsmärchen

Rostocker Volkstheater zeigt „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ mit Live-Orchester

Der Kult-Film aus den 70er-Jahren: „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“. Dann wird er im Volkstheater in Rostock zu sehen sein.

Der Kult-Film aus den 70er-Jahren: „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“. Dann wird er im Volkstheater in Rostock zu sehen sein.

Rostock. Der Kultfilm und Defa-Klassiker „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ ist für viele Menschen Pflichtprogramm während der Weihnachtszeit. In Rostock kann man das winterliche Märchen aus dem Jahr 1973 nicht nur im Fernsehen sehen, sondern auch am Volkstheater erleben. Das Theater bringt den deutsch-tschechischen Film mit einer Länge von 83 Minuten auf die große Leinwand – und das musikalisch begleitet von einem Orchester.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Das Rostocker Volkstheater zeigt „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ in Zusammenarbeit mit der Norddeutschen Philharmonie Rostock im Großen Haus. Es treten Sopransängerin Lena Langenbacher sowie das Orchester unter der Leitung von Eduardo Browne Salinas auf.

Lesen Sie auch

Dafür gibt es drei Termine: Aufgeführt wird das Märchen am vierten Adventswochenende am Samstag, dem 17. Dezember, um 18 Uhr, und am Sonntag, dem 18. Dezember, um 11 und 16 Uhr. Tickets ab etwa 30 Euro gibt es im OZ-Ticketshop sowie auf der Seite des Rostocker Volkstheaters.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von OZ

Mehr aus Rostock

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen