Diebstahl

Kellereinbruch in Rostock-Evershagen: Polizei nimmt Täter fest

Scheibe eingeschlagen: Die Polizei sucht Unbekannte, die in ein Einfamilienhaus in Dollbergen eingedrungen sind.

Scheibe eingeschlagen: Die Polizei sucht Unbekannte, die in ein Einfamilienhaus in Dollbergen eingedrungen sind.

Rostock. Ein 33-Jähriger ist in der Nacht zu Dienstag in einen Keller im Rostocker Stadtteil Evershagen eingebrochen. Der Polizei zufolge hielt er sich gegen 2.45 Uhr in einem Mehrfamilienhaus auf. Nach ersten Angaben des Zeugen, habe der Mann versucht, ein Fahrrad zu entwenden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Als die Beamten eintrafen, trug er diverses Diebesgut und geeignete Tatwerkzeuge bei sich. Bei ihm wurden außerdem ein Schlagring und Verpackungen mit drogenähnlichen Substanzen gefunden. In Absprache mit der Rostocker Staatsanwaltschaft wurde der bereits wegen Einbruchs polizeibekannte Mann festgenommen. Er sollte am Dienstag dem Haftrichter vorgeführt werden.

Weitere Straftaten werden geprüft

Gegen den Tatverdächtigen wird nun unter anderem ein Ermittlungsverfahren wegen besonders schweren Falls des Diebstahls geführt. Zusätzlich wurden Strafanzeigen wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz und Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eröffnet.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Ermittlungen hat die Kriminalpolizei Rostock übernommen. Ob der Tatverdächtige auch in Verbindung mit weiteren Straftaten steht, wird derzeit geprüft.

Von OZ

Mehr aus Rostock

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken