Rostock

Erste Wohngebiet im Stadtteil Groß Biestow auf dem Weg

Die Nobelstraße in der Rostocker Südstadt ist stark frequentiert.

Die Nobelstraße in der Rostocker Südstadt ist stark frequentiert.

Rostock. Die erste Hürde hat der Bebauungsplan für das „Wohngebiet Nobelstraße“, das erste Baufeld im neu geplanten Rostocker Stadtteil Groß Biestow, genommen. Der Ortsbeirat Südstadt stimmte in einer Pattsituation in dieser Woche für die Aufstellung des B-Planes. Vorausgegangen waren dem heftige Diskussionen. Anwohner fürchten vor allem eine starke Verkehrsbelastung. Bis zu 300 Wohneinheiten in Einfamilien- und Reihenhäusern und punktuell in zwei- bis dreigeschossigen Gebäuden sollen entstehen. Am 1. Februar wird die Bürgerschaft über die Aufstellung des B-Planes entscheiden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

    Doris Kesselring

    Mehr aus Rostock

     
     
     
     
     
    Anzeige
    Anzeige
    Empfohlener redaktioneller Inhalt

    An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

     

    Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

    Verwandte Themen

    Letzte Meldungen

     
     
     
     
     
     
     
     
     

    Spiele entdecken