Vermisstenmeldung

Groß Markow: 13-jähriges Mädchen vermisst

Eine 13-Jährige wird seit gestern Abend vermisst.(Symbolbild)

Eine 13-Jährige wird seit gestern Abend vermisst.(Symbolbild)

Teterow. Seit Montagabend, den 6. Juni, um 17.30 Uhr wird ein 13-jähriges Mädchen vermisst. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach dem Mädchen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Amely Grabowski

Amely Grabowski

Bei der Vermissten handelt es sich um Amely Grabowski. Sie ist im Kinder- und Jugendwohnhaus Groß Markow (Landkreis Rostock) untergebracht, wo sie seit dem 6. Juni 2022 selbständig abgängig ist.

Amely wird als schlank und 1,60 m groß beschrieben. Sie hat braune Augen und dunkle, mittellange Haare, möglicherweise mit gefärbten Strähnen. Sie trägt ein dunkles bauchfreies Oberteil und dazu eine dunkle Leggings.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Es ist nicht bekannt, wo Amely sich derzeit aufhält, aber die Polizei vermutet, dass sich die 13-Jährige mit hoher Wahrscheinlichkeit in Rostock bzw. Güstrow befindet. Die Polizei teilte mit, dass eine Gefährdung für Leib und Leben derzeit zwar nicht begründet, aber aufgrund des Alters auch nicht ausgeschlossen werden kann. Die Polizei teilte weiterhin mit, dass die 13-Jährige immer wieder ausgerissen ist.

Falls jemand Amely gesehen hat oder antrifft, soll das Polizeirevier Teterow unter 03996/1560 bzw. die Kriminalkommissariat-Außenstelle Teterow oder jede andere Polizeidienststelle informiert werden.

Von OZ

Mehr aus Rostock

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen