Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

#ozhilft

Gute Laune beim elften OZ-Newsroom-Konzert mit dem Walter Martínez Trio

Das Walter Martínez Trio hat beim elften Newsroom Konzert für gute Laune gesorgt.

Das Walter Martínez Trio hat beim elften Newsroom Konzert für gute Laune gesorgt.

Rostock.Lateinamerikanische Rhythmen und eine große Portion Lebensfreude gab es am Mittwoch beim elften OZ-Newsroom-Konzert mit dem Walter Martínez Trio. Die drei Musiker aus drei Nationen haben drei Songs aus ihrem Repertoire gespielt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

In der Corona-Zeit sind zwei neue Songs fertig geworden, die die Musiker zum ersten Mal vor Publikum performt haben. Pop fließt zusammen mit lateinamerikanischen Musikrichtungen, wie Cha-Cha-Cha, Merengue und Salsa. Was da rauskommt, macht gute Laune und Lust auf Bewegung.

Die Chemie stimmt

Der Schlagzeuger und Sänger Walter Martínez stammt aus Kuba, Gitarrist Urs Benterbusch kommt aus Deutschland und Kontrabassist Enrique Marcano-González kommt aus Venezuela. Dass die Chemie zwischen den Musikern stimmt, merkt man, wenn man die drei spielen hört.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
"Walter Martínez Trio" beim elften OZ-Newsroom-Konzert ( Nora Reinhardt | 03.06.2020 )

Das "Walter Martínez Trio" hat beim elften OZ-Newsroom-Konzert Sonne in die Redaktion gebracht.

Sie haben die eigenen Lieder „Mi Bombo“, „Cafe con Leche“ und „Rumba con Juana“ gespielt. Urs Benterbusch spielt das typisch kubanische Saiteninstrument „Tres Cubano“. „Die tiefste Saite ist unten. Es gibt drei Chöre mit je zwei Saiten, die oktaviert sind“, so der Musiker aus Rostock über das besondere Instrument. Das Trio ist gerade dabei, das erste Album aufzunehmen.

Bewerben für das OZ-Newsroom-Konzert

Die Reihe „OZ-Newsroom-Konzert“ soll Musikern aus Mecklenburg-Vorpommern, die derzeit keine Konzerte spielen können, eine Plattform geben. ­Gespielt wird im Newsroom der OSTSEE-ZEITUNG. Ausgestrahlt wird der Auftritt jeden Mittwoch um 18 Uhr auf der Facebook-­Seite der OZ, das aufgezeichnete Video wird danach auf www.ostsee-zeitung.de zu sehen sein. Jedes Konzert dauert 15 Minuten und soll unplugged gespielt werden. Aussagekräftige Bewerbungen bitte an: online@ostsee-zeitung.de, Kennwort: OZ Newsroom Konzert

Von Liebe, Frauen und Bewegung

Alle Kompositionen schreibt Walter Martínez selbst. „In Mi Bombo geht es um eine Party, auf der sich keiner traut auf die Tanzfläche zu gehen, doch eine Frau bricht das Eis“, sagt Martínez verschmitzt. In seinen Liedern geht es oft um Frauen, um die Liebe und die Anziehung. Urs Benterbusch hat das Konzert genossen: „Es war schön, mal wieder zusammen Livemusik zu machen.“ Über die E-Mail-Adresse music@waltermartineztrio.de kann man Kontakt zu den Musikern aufnehmen.

In der nächsten Woche wird das Trio „10 vor Eins“ handgemachte Folksongs, Klezmermusik und eigene Songs mitbringen. Die drei Musiker aus Rostock sind Multiinstrumentalisten. Neben der akustischen Gitarre, der Klarinette und der Mandoline erklingen bei ihren Konzerten häufig noch Schlagwerk, eine Mundharmonika und ein Akkordeon.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Alle OZ-Newsroom-Konzerte im Überblick

Finden Sie hier alle bisherigen OZ-Newsroom-Konzerte zum Nachschauen:

Mehr zum Lesen:

Von Nora Reinhardt

Mehr aus Rostock

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.