Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Groß Potrems

Gutshaus Groß Potrems rottet nach Feuer vor sich hin

Das ehemalige Schlosshotel „Nordland“ in Groß Potrems - nach dem Brand des Dachstuhls im Sommer 2017.

Das ehemalige Schlosshotel „Nordland“ in Groß Potrems - nach dem Brand des Dachstuhls im Sommer 2017.

Groß Potrems. Die Brandschäden nach dem Feuer am 10. Juli 2017 im ehemaligen Schlosshotel Nordland in Groß Potrems sind weithin sichtbar. Die Staatsanwaltschaft hat inzwischen das Verfahren zur Brandursachenermittlung eingestellt. Die Untere Denkmalschutzbehörde des Landkreises Rostock hat die Eigentümerin zu Sicherung des Objektes aufgefordert und hält am Denkmalstatus fest. Doch die Besitzerin reagiert nicht. Inzwischen gibt es zwei Kaufangebote für das Gutshaus, eines von einem Nachfahren der ehemaligen Besitzer, der Familie von Gadow. Auch hier verhält sich die Eigentümerin aus Berlin ablehnend.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

    Deutsch Doris

    Mehr aus Rostock

     
     
     
     
     
    Anzeige
    Empfohlener redaktioneller Inhalt

    An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

     

    Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.