Rostock

Hansestadt begrüßt neue Staatsbürger

Irina Kirner (31) kam aus Russland nach Rostock.

Irina Kirner (31) kam aus Russland nach Rostock.

Rostock. Bei einem Festakt im Rathaus sind die neuen deutschen Staatsbürger Rostocks begrüßt worden. Rund 152 Menschen haben sich im vergangenen Jahr in der Hansestadt einbürgern lassen. „Menschen aller Nationen, aller Religionen und unterschiedlicher Kulturen sind eine wichtige Bereicherung für unsere Stadt“, sagte Rostocks Ordnungssenator Chris Müller (SPD). In der Hansestadt lebten Menschen aus mehr als Hundert Ländern. „Sie prägen mit ihren unterschiedlichen Lebensstilen die Vielfalt und das Miteinander in der Stadt“, so Müller.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

André Wornowski

Mehr aus Rostock

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken