Impressionen aus zehn Jahren Darwineum

Riesenschildkröte Nanda ist erst im April ins Darwineum eingezogen.
01 / 12

Riesenschildkröte Nanda ist erst im April ins Darwineum eingezogen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Das Orang-Utan-Weibchen Hsiao-Nings hält im Darwineum des Zoos ein Junges in den Armen. Der am 15. Juni 2022 geborene Junge ist der sechste Orang-Utan-Nachwuchs, der im Darwineum geboren wurde.
02 / 12

Das Orang-Utan-Weibchen Hsiao-Nings hält im Darwineum des Zoos ein Junges in den Armen. Der am 15. Juni 2022 geborene Junge ist der sechste Orang-Utan-Nachwuchs, der im Darwineum geboren wurde.

Die Kompassqualle ist eine vor allem im Atlantik, im Mittelmeer, in der Nordsee und im Kattegat anzutreffende Schirmquallenart. Zu sehen ist sie auch im DARWINEUM im Rostocker Zoo.
03 / 12

Die Kompassqualle ist eine vor allem im Atlantik, im Mittelmeer, in der Nordsee und im Kattegat anzutreffende Schirmquallenart. Zu sehen ist sie auch im DARWINEUM im Rostocker Zoo.

Drei nachtaktive Schlankloris gehören zu den neuen Bewohnern des Darwineums.
04 / 12

Drei nachtaktive Schlankloris gehören zu den neuen Bewohnern des Darwineums.

Das Korallenriff im Darwineum begeistert nicht nur kleine Besucher.
05 / 12

Das Korallenriff im Darwineum begeistert nicht nur kleine Besucher.

Weiterlesen nach der Anzeige
Der Rostocker Zoo päppelte 2014 ein 22 Zentimeter großes Urzeittier auf: Die Tierpfleger des Darwineums füttern seit April einen Neuguinea-Schnabeligel mit der Hand. Geschlüpft war der Schnabeligel Anfang des Jahres.
06 / 12

Der Rostocker Zoo päppelte 2014 ein 22 Zentimeter großes Urzeittier auf: Die Tierpfleger des Darwineums füttern seit April einen Neuguinea-Schnabeligel mit der Hand. Geschlüpft war der Schnabeligel Anfang des Jahres.

Die Galapagos-Riesenschildkröte Isabela Frieda beim öffentlichen Wiegen am 20.09.2016
07 / 12

Die Galapagos-Riesenschildkröte Isabela Frieda beim öffentlichen Wiegen am 20.09.2016

Seltenheit: 2016 sorgte die zweiköpfige Höhlen-Schönnatter für weltweite Aufmerksamkeit.
08 / 12

Seltenheit: 2016 sorgte die zweiköpfige Höhlen-Schönnatter für weltweite Aufmerksamkeit.

Der britische Anthropologe Felix Padel, Ururenkel des Evolutionsforschers Charles Darwin, steht am 07.09.2012 vor dem Darwineum im Rostocker Zoo in Rostock, das er später eröffnen wird.
09 / 12

Der britische Anthropologe Felix Padel, Ururenkel des Evolutionsforschers Charles Darwin, steht am 07.09.2012 vor dem Darwineum im Rostocker Zoo in Rostock, das er später eröffnen wird.

Weiterlesen nach der Anzeige
Silberrücken Assumbo ist mittlerweile das älteste Tier im Zoo.
10 / 12

Silberrücken Assumbo ist mittlerweile das älteste Tier im Zoo.

 
Anzeige

Update

Podcast

 
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von GetPodcast, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Anzeige