Klingende Kleinstadt: Darum ist Demmin so musikalisch

Die Kantorei Demmin (hier 2018 bei einem Auftritt): Der rund 80 Sänger umfassende Oratorienchor unter Leitung von Kantor Thomas Beck ist auch über die Stadt- und Landesgrenze von MV hinaus bekannt
01 / 07

Die Kantorei Demmin (hier 2018 bei einem Auftritt): Der rund 80 Sänger umfassende Oratorienchor unter Leitung von Kantor Thomas Beck ist auch über die Stadt- und Landesgrenze von MV hinaus bekannt

Weiterlesen nach der Anzeige
Leitet den rund 80 Mitglieder umfassenden Oratorienchor: Kantor Thomas Beck an der Orgel der St. Bartholomaei Kirche in Demmin
02 / 07

Leitet den rund 80 Mitglieder umfassenden Oratorienchor: Kantor Thomas Beck an der Orgel der St. Bartholomaei Kirche in Demmin

Mit Herzblut bei der Sache: Chorleiter Stefan Müller mit dem Jugendchor des Goethe-Musikgymnasiums
03 / 07

Mit Herzblut bei der Sache: Chorleiter Stefan Müller mit dem Jugendchor des Goethe-Musikgymnasiums

Singt im Jugendchor am Demminer Goethe-Musikgymnasium: Emily Bartsch (17): „Ein Leben ohne Musik kann ich mir nicht mehr vorstellen, deshalb würde ich gern Musik auf Lehramt studieren, und meine Begeisterung später an andere weitergeben.“
04 / 07

Singt im Jugendchor am Demminer Goethe-Musikgymnasium: Emily Bartsch (17): „Ein Leben ohne Musik kann ich mir nicht mehr vorstellen, deshalb würde ich gern Musik auf Lehramt studieren, und meine Begeisterung später an andere weitergeben.“

Unterstützt Nachwuchsmusiker aus der Region: Maik Piontkowski (35, li.) betreibt mit seinem Vater das Demminer Label „Black Block Sound“. Hier arbeitet er mit dem Rostocker Musiker Henrik Plothe (25, re.) von der Band Svartisen, der eine neue Platte aufnimmt
05 / 07

Unterstützt Nachwuchsmusiker aus der Region: Maik Piontkowski (35, li.) betreibt mit seinem Vater das Demminer Label „Black Block Sound“. Hier arbeitet er mit dem Rostocker Musiker Henrik Plothe (25, re.) von der Band Svartisen, der eine neue Platte aufnimmt

Weiterlesen nach der Anzeige
Einer der ältesten Chöre in MV: Der Demminer Peenechor (hier bei einem Auftritt 2018). Rund 60 Mitglieder singen dort in vier Generationen und vermitteln neben traditionellem Liedgut neue Formen der Chormusik.
06 / 07

Einer der ältesten Chöre in MV: Der Demminer Peenechor (hier bei einem Auftritt 2018). Rund 60 Mitglieder singen dort in vier Generationen und vermitteln neben traditionellem Liedgut neue Formen der Chormusik.

Zog wegen der Musik von Dargun nach Demmin, wo sie in drei Chören singt: Brigitte Kay (81). "Singen ist gut für Kopf und Seele", sagt sie.
07 / 07

Zog wegen der Musik von Dargun nach Demmin, wo sie in drei Chören singt: Brigitte Kay (81). "Singen ist gut für Kopf und Seele", sagt sie.

Anzeige

Update

Podcast

 
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von GetPodcast, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Anzeige