Hochleistungssport


Olympiasieger als Trainer in MV: Christian Schenk träumt von Paralympics 2024 in Paris

Christian Schenk, Zehnkampf-Olympiasieger von Seoul 1988, trainiert als Landestrainer der Para-Leichtathleten in Mecklenburg-Vorpommern mit Hanna Wichmann vom 1.LV Rostock beim Kugelstoßen. Der Zehnkampf-Olympiasieger arbeitet als Trainer für gehandicapte Leichtathleten. Ihr großes Fernziel: die Paralympics.

Christian Schenk, Zehnkampf-Olympiasieger von Seoul 1988, trainiert als Landestrainer der Para-Leichtathleten in Mecklenburg-Vorpommern mit Hanna Wichmann vom 1.LV Rostock beim Kugelstoßen. Der Zehnkampf-Olympiasieger arbeitet als Trainer für gehandicapte Leichtathleten. Ihr großes Fernziel: die Paralympics.

Loading...

Mehr aus Rostock

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken