OZ-Weihnachtsaktion

OZ versteigert Bilder von Rostocks Oberbürgermeisterin Eva-Maria Kröger und von Michael Ebert

Rostock neue Oberbürgermeisterin Eva-Maria Kröger und ihr Herausforderer in der Stichwahl, Michael Ebert, haben ihre Vision von Rostock beim OZ-Forum vor der Wahl zu Papier gebracht. Die Bilder werden jetzt zugunsten der Rostocker Tafel bei der OZ-Weihnachtsaktion versteigert.

Rostock neue Oberbürgermeisterin Eva-Maria Kröger und ihr Herausforderer in der Stichwahl, Michael Ebert, haben ihre Vision von Rostock beim OZ-Forum vor der Wahl zu Papier gebracht. Die Bilder werden jetzt zugunsten der Rostocker Tafel bei der OZ-Weihnachtsaktion versteigert.

Rostock. Wer will einen echten „Kröger“ für zu Hause haben? Im Februar wird Eva-Maria Kröger (Linke) die erste Oberbürgermeisterin der Hansestadt. Ihre Visionen für Rostock hat die 40-Jährige bereits zu Papier gebracht. Beim OZ-Forum vor der Oberbürgermeister-Stichwahl Ende November griff die künftige Rathaus-Chefin zum Stift und zeichnete das neue Volkstheater, dessen Bau am Bussebart sie mit aller Kraft vorantreiben will. Inklusive glücklicher Menschen, die im Gebäude Kultur genießen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Ebenfalls zur Versteigerung angeboten wird das Kunstwerk von Michael Ebert. Der Direktor der Landesbereitschaftspolizei war auch zur OB-Wahl angetreten und wurde dabei von CDU, FDP und UfR unterstützt. In der Stichwahl unterlag Ebert aber gegen Kröger.

Sein Bild zeigt verschiedene Teile von Rostock – die Sonne über dem Warnemünder Teepott und Menschen, die über die Warnowbrücke schlendern, die noch gebaut werden soll. Auch Ebert hat sein Kunstwerk für den guten Zweck zur Verfügung gestellt.

So können Sie mitbieten – und für die Tafel in Rostock spenden

Die beiden Kunstwerke werden nun für die Rostocker Weihnachtsaktion „Helfen bringt Freude“ versteigert. Das Geld, was am Ende zusammenkommt, wird zu 100 Prozent der Rostocker Tafel gespendet. Das Mindestgebot für beide Bilder liegt bei jeweils 100 Euro.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Und so können Sie mitbieten: Geben Sie im Online-Formular einfach Ihr Maximalgebot ab und registrieren Sie sich im Anschluss mit Ihren Daten. Wichtige Info: Sie zahlen wie bei anderen Auktionsportalen (eBay etc.) nur den Preis, der nötig ist, um das bestehende Gebot um zehn Euro zu überbieten. Bietet jemand zehn Euro mehr als Ihr Maximalgebot, sind Sie aus dem Rennen. Mehrfachgebote sind möglich und ausdrücklich erwünscht – für den guten Zweck.

Die Auktion läuft bis einschließlich 26. Dezember 2022. Die Auktionsgewinner werden von uns informiert und in der Zeitung sowie online veröffentlicht.

Hier zeigen wir Ihnen, bei welchem Gebot die beiden Kunstwerke aktuell liegen.

Wenn Sie kein Kunstwerk ersteigern, aber trotzdem ein Projekt in Ihrer Nähe unterstützen möchten: Hier finden Sie alle Infos zur großen OZ-Weihnachtsaktion "Helfen bringt Freude".

Mehr aus Rostock

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen