Post-Vac-Syndrom


Rostockerin mit Impfschaden hofft auf kaum erforschte Behandlung: Versicherung zahlt nicht

Die Rostockerin Stephanie Fiedler im Zimmer ihrer kleinen Tochter Marie. Die Gesundheits- und Krankenpflegerin leidet unter starken Impfschäden. Sie hat Todesangst und weiß nicht mehr weiter.

Die Rostockerin Stephanie Fiedler im Zimmer ihrer kleinen Tochter Marie. Die Gesundheits- und Krankenpflegerin leidet unter starken Impfschäden. Sie hat Todesangst und weiß nicht mehr weiter.

Loading...

Mehr aus Rostock

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen