Unfall

Autofahrerin wird schummrig vor Augen: VW stürzt bei Rostock in Graben

Die Autofahrerin kam von der Fahrbahn ab und stürzte kurz vor der Ortschaft Jürgeshof in einen Graben.

Die Autofahrerin kam von der Fahrbahn ab und stürzte kurz vor der Ortschaft Jürgeshof in einen Graben.

Rostock-Jürgeshof. Auf der Bäderstraße im Rostocker Stadtteil Jürgeshof hat sich am Dienstagvormittag ein Verkehrsunfall ereignet. Einer Autofahrerin wurde schummrig vor Augen, deshalb schleuderte sie mit ihrem Fahrzeug in einen Graben.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Autofahrerin stürzt in Graben

Zu dem Unglück kam es nach Angaben der Einsatzkräfte gegen 9.15 Uhr. Die Frau, die im geschätzten Alter von etwa 50 Jahren ist, war in ihrem VW-Kleinwagen auf der Bäderstraße von Stuthof kommend in Richtung Kreisverkehr Rövershagen unterwegs. In einer lang gezogenen Rechtskurve kam die Autofahrerin nach links von der Fahrbahn ab, überfuhr die Spur des Gegenverkehrs und stürzte kurz vor der Ortschaft Jürgeshof in einen Graben. Dabei überfuhr sie mehrere kleine Bäume.

Fahrerin kam ins Krankenhaus und Auto musste gebrogen werden

Augenzeugen des Unfalls verständigten den Notruf. Ein Rettungs- und ein Notarztwagen aus Rövershagen eilten nach Jürgeshof, ebenso die Feuerwehr aus Rostock sowie die Polizei. Die VW-Fahrerin gab an, dass ihr kurz vor dem Unglück „schummrig“ vor Augen geworden sein soll. Durch den Unfall selbst erlitt sie offenbar keine Verletzungen. Sie kam zur weiteren Kontrolle mit in ein Krankenhaus. Ein Abschleppunternehmen übernahm die Bergung des stark beschädigten Autos aus dem Graben. Der Verkehr wurde einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Die Polizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von Stefan Tretropp

Mehr aus Rostock

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen