Gesundheitswirtschaft

Rostock: Christiane Stehle neuer Ärztlicher Vorstand der Unimedizin

Die Anästhesistin und Betriebswirtin Christiane Stehle wird Ärztlicher Vorstand der Unimedizin Rostock.

Die Anästhesistin und Betriebswirtin Christiane Stehle wird Ärztlicher Vorstand der Unimedizin Rostock.

Rostock. Die 59-jährige Stehle habe reiche Erfahrung: So sei sie Medizinischer Vorstand am Klinikum Oldenburg und Ärztliche Direktorin im Klinikum Mitte des Klinikums Region Hannover gewesen. Im Universitätsklinikum Schleswig-Holstein habe sie von 2013 bis 2019 das Klinikmanagement geleitet. Stehle stammt den Angaben zufolge aus Rostock und hat dort auch Medizin studiert.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Unimedizin Rostock als größte medizinische Einrichtung Mecklenburg-Vorpommerns hatte sich im August 2021 von Christian Schmidt als Ärztlichem Vorstand vorzeitig getrennt. Als Grund gilt ein Vertrauensverlust. Es hätten sich in der Unimedizin erhebliche Probleme angesammelt, erklärte die damals zuständige Ministerin Bettina Martin (SPD). Genauer wurde sie nicht.

Lesen Sie auch

Stehle kündigte an, die aktuellen Herausforderungen angehen zu wollen. Dazu zählten die auskömmliche Finanzierung der universitären Spitzenversorgung sowie die Modernisierung und Zukunftssicherung der Unimedizin, erklärte sie.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Nach der Freistellung von Schmidt hatte der Direktor der Klinik für Hämatologie, Onkologie und Palliativmedizin der Unimedizin Rostock, Christian Junghanß, den Posten kommissarisch übernommen. Junghanß bleibe Direktor der Klinik für Hämatologie, Onkologie und Palliativmedizin, sagte die Sprecherin.

Von dpa

Mehr aus Rostock

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen