Verkehrsunfall

Rostock: Motorradfahrer prallt gegen Werbefahrzeug und zieht sich lebensbedrohliche Verletzungen zu

In Rostock ist ein Motorradfahrer bei einem Unfall schwer verletzt worden.

In Rostock ist ein Motorradfahrer bei einem Unfall schwer verletzt worden.

Rostock. In Rostock ist am Donnerstagabend ein Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall lebensbedrohlich verletzt worden. Der 20-Jährige habe nach Angaben von Zeugen auf der Marieneher Straße ohne Beleuchtung und mit deutlich erhöhter Geschwindigkeit mehrere Fahrzeuge überholt. Dabei verlor er offenbar die Kontrolle über seine Maschine und prallte laut Polizei im Fischerweg gegen einen auf einer Grünfläche geparkten Werbe-Pkw.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Lesen Sie auch

Der Mann wurde zur medizinischen Versorgung in eine Rostocker Klinik verbracht. Das Motorrad musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden. Die Kriminalpolizei Rostock hat die weiteren Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von OZ

Mehr aus Rostock

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen