Immobilien


Rostock: Pop-up-Store schließt – was die Ospa in der Shopping-Meile Kröpi plant

Abschied vom Pop-up-Store K17 feiern Projektleiterin Laura Hagenloch (v. v. l.) und Karolin Quandt vom Warnow Valley sowie Martin Setzkorn (h. v. l.), Jörg-Uwe Neumann, Antje Schunke (Kunsthalle Rostock) und Karsten Pannwitt (Ospa).

Abschied vom Pop-up-Store K17 feiern Projektleiterin Laura Hagenloch (v. v. l.) und Karolin Quandt vom Warnow Valley sowie Martin Setzkorn (h. v. l.), Jörg-Uwe Neumann, Antje Schunke (Kunsthalle Rostock) und Karsten Pannwitt (Ospa).

Loading...

Mehr aus Rostock

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken