Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Rostock

Sellering gründet Russland-Verein

Ex-Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) will am kommenden Dienstag einen Russland-Verein gründen.

Ex-Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) will am kommenden Dienstag einen Russland-Verein gründen.

Rostock.Als Ministerpräsident suchte er trotz der EU-Sanktionen weiter den Dialog mit Russland, jetzt gründet Erwin Sellering (68, SPD) einen Verein, der die Beziehungen MVs mit der Region um St. Petersburg weiter verbessern soll. „Deutsch-Russische Partnerschaft“ soll der Verein heißen, den Sellering am kommenden Dienstag mit rund 25 Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur aus der Taufe heben will. Mitbegründer sollen etwa Musikfestival-MV-Chef Markus Fein oder Prof. Wolfgang Schareck, Rektor der Universität Rostock, sein. Ziel sei es, ein privat organisiertes Netzwerk zu schaffen – mit Segen von Regierungschefin Manuela Schwesig (SPD).

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„Wir können an das gute Verhältnis zu Russland anknüpfen“, erklärt Sellering der OSTSEE-ZEITUNG. Er warnt vor „Kaltem-Krieg-Denken“. In Zeiten wachsender Konfrontation mit Russland halte er es für besser, „ein Zeichen für Völkerverständigung und Frieden“ zu setzen. Der Verein solle Initiativen aus vielen Bereichen bündeln: von Sport über Kultur bis Wissenschaft. Sellering hält Schüleraustausch oder Sommerkademien im künstlerischen Bereich für denkbar. Er stünde für den Vorsitz bereit. Beim Russlandtag der Landesregierung Mitte Oktober in Rostock würde er den Verein gern den Gästen vorstellen.

Der Name des Vereins erinnere an die Deutsch-Sowjetische Freundschaft (DSF) zu DDR-Zeit. Für ihn kein Problem, so Sellering. Denn gute Kontakte zum Riesen im Osten seien immer wichtig gewesen – und sie seien es heute. Er hoffe auf eine Gegeninitiative in der Region St. Petersburg. Dazu habe er gemeinsam mit Schwesig den dortigen Gouverneur angeschrieben.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Pubantz Frank

Mehr aus Rostock

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.