Veranstaltung entfällt

Sturmwarnung in Rostock: Stadt sagt großes Einwohnerfest im Iga-Park ab

Bei der Folkemøde im Iga-Park kam der damalige Rostocker Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen 2021 mit Bürgern ins Gespräch.

Bei der Folkemøde im Iga-Park kam der damalige Rostocker Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen 2021 mit Bürgern ins Gespräch.

Rostock. Das für diesen Freitag geplante Einwohnerfest „#Rostock ist bunt“ findet nicht statt. Die Stadt sagte die Veranstaltung am Vormittag – wenige Stunden vor der Eröffnung um 14 Uhr – aufgrund aktueller Sturmwarnungen ab.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Wie im vergangenen Jahr, damals unter dem Folkemøde, sollten im Iga-Park die Bürger der Stadt miteinander und mit der Stadtverwaltung sowie den zahlreichen Vereinen und Initiativen ins Gespräch kommen. Dazu sollte es mehrere Stände mit unterschiedlichen Aktionen, Basteleien, Spiel- und Spaßangeboten sowie ein Bühnenprogramm geben.

Lesen Sie auch

Von OZ

Mehr aus Rostock

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen