Lütten Klein

Unbekannte brechen in Rostocker Gartenlauben ein

Unbekannte brechen in Rostocker Gartenlauben ein. (Symbolfoto)

Unbekannte brechen in Rostocker Gartenlauben ein. (Symbolfoto)

Rostock. Bislang unbekannte Täter sind in mehreren Kleingärten im Rostocker Stadtteil Lütten Klein eingebrochen. Der Polizei zufolge wurden nach einer Einbruchsmeldung am Dienstagvormittag insgesamt elf Einbrüche in Gartenlauben festgestellt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Täter drangen jeweils gewaltsam in die Gartenhäuser ein und durchsuchten Schränke sowie Behältnisse. Beamte des Kriminaldauerdienstes konnten Spuren sichern, die jetzt ausgewertet werden. Der genaue Schaden kann noch nicht benannt werden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Von OZ

Mehr aus Rostock

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen