Polizei ermittelt

Nur ein Gurt bei acht Insassen: Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A 19 bei Rostock

Ein Mann ist bei einem Unfall auf der A 19 schwer verletzt worden. (Symbolbild)

Ein Mann ist bei einem Unfall auf der A 19 schwer verletzt worden. (Symbolbild)

Rostock. Ein Mitfahrer eines Kleintransporters ist bei einem Unfall auf der A 19 schwer verletzt worden. Laut Polizeiangaben war der Transporter nur mit einem Sicherheitsgurt für den Fahrer ausgestattet. Das Gefährt war allerdings mit acht Personen besetzt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Zuvor war der Transporter aus noch ungeklärten Gründen bei Dolgen (Landkreises Mecklenburgische Seenplatte) auf dem Weg nach Rostock auf einem Sattelzug aufgefahren. Es entstand ein Sachschaden von knapp 6000 Euro. Gegen den 26-jährigen Fahrer des Kleintransporters wurde ein Verfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

Von OZ

Mehr aus Rostock

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen