Unfall

Auto rast auf A19 mit hoher Geschwindigkeit gegen Pannenfahrzeug – mehrere Schwerverletzte

Bei einem Unfall auf der Autobahn 19 Rostock-Berlin sind am Sonntagabend mehrere Menschen schwer verletzt worden.

Bei einem Unfall auf der Autobahn 19 Rostock-Berlin sind am Sonntagabend mehrere Menschen schwer verletzt worden.

Kavelstorf. Bei einem Unfall auf der Autobahn 19 Rostock-Berlin sind am Sonntagabend mehrere Menschen schwer verletzt worden. Wie ein Polizeisprecher sagte, fuhr zwischen den Abfahrten Kavelstorf und Laage (Landkreis Rostock) ein mit fünf Insassen besetzts Auto mit hoher Geschwindigkeit auf einen anderen Wagen auf, der dort wegen einer Panne angehalten hatte. Dabei wurden nach bisherigen Erkenntnissen mindestens drei Menschen im auffahrenden Pkw schwer verletzt, vermutlich auch Kinder.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Weitere Einzelheiten seien noch nicht bekannt, hieß es. Die Autobahn wurde in Richtung Süden zur Bergung der Fahrzeuge und zur Untersuchung der Unfallursache mehrere Stunden lang gesperrt. Am Sonntag herrschte in der Region Rostock reger Rückreiseverkehr vom Wochenende von der Ostsee nach Süden.

Von RND/dpa

Mehr aus Rostock

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen