Greifswald

Berliner Kissen vor dem Campus Loefflerstraße

Die Berliner Kissen, die vor dem Campus Loefflerstraße platziert waren, sollen Ende April wieder installiert werden.

Die Berliner Kissen, die vor dem Campus Loefflerstraße platziert waren, sollen Ende April wieder installiert werden.

Greifswald. Die Verkehrssituation in der Loefflerstraße Höhe Neuer Campus gilt unter Studierenden als chaotisch. Seit der Eröffnung der ersten Hörsäle im Dezember 2016 sind immer mehr Menschen in dem Bereich unterwegs. Die Tendenz wird weiter zunehmen, da in den kommenden Wochen die Mensa auf dem geisteswissenschaftlichen Campus eröffnet wird. Bis 2020 werden weitere Gebäude mit Hörsälen fertiggestellt. Derzeit erarbeitet die Stadtverwaltung ein umfassendes Verkehrskonzept für den Innenstadtbereich. Es soll der Bürgerschaft im Herbst diesen Jahres vorgestellt werden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Um die aktuelle Lage zu bewerten, haben sich Vertreter der Stadtverwaltung und der Universität die Situation vor Ort angesehen und mögliche Maßnahmen zur Verkehrsberuhigungen besprochen. Das teilt Stadtsprecherin Andrea Reimann mit. Ergebnis: Bis Ende April sollen Berliner Kissen im unmittelbaren Kreuzungsbereich installiert werden. Langfristig könnte eine Aufpflasterung des kompletten Kreuzungsbereiches eine Maßnahme sein. „Sie soll frühestens nach Abschluss der Baumaßnahmen der Uni 2020/21 erfolgen“, sagt Reimann. Ob dies tatsächlich notwendig sei, soll im Vorfeld nochmals geprüft werden.

Degrassi Katharina

Mehr aus Greifswald

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken