Die schönsten Bilder der Greifswalder Kulturnacht

Zum Glück blieb es am Abend weitestgehend trocken. Die Band „Rhythmus-Störung“ trat vor der Buchhandlung Scharfe auf. Die Greifswalder spielten vor knapp 200 Zuschauern eine Mischung aus traditionellem Irish Folk, Mittelalter-Folk und Rock.
01 / 14

Zum Glück blieb es am Abend weitestgehend trocken. Die Band „Rhythmus-Störung“ trat vor der Buchhandlung Scharfe auf. Die Greifswalder spielten vor knapp 200 Zuschauern eine Mischung aus traditionellem Irish Folk, Mittelalter-Folk und Rock.

Weiterlesen nach der Anzeige
Sie gehören zum Fanclub der Band „Rhythmus-Störung“: Eric und Ingrid Rabach. Beide sind extra für die Kulturnacht aus Walsrode angereist und haben sichtlich Spaß beim Konzert unter freiem Himmel.
02 / 14

Sie gehören zum Fanclub der Band „Rhythmus-Störung“: Eric und Ingrid Rabach. Beide sind extra für die Kulturnacht aus Walsrode angereist und haben sichtlich Spaß beim Konzert unter freiem Himmel.

Jazz mit der Komponistin und Sängerin Karoline Weidt war in der Hugendubel zu erleben. Die Buchhandlung ist seit vielen Jahren Partner der Greifswalder Kulturnacht mit insgesamt 50 Veranstaltungen im gesamten Stadtgebiet.
03 / 14

Jazz mit der Komponistin und Sängerin Karoline Weidt war in der Hugendubel zu erleben. Die Buchhandlung ist seit vielen Jahren Partner der Greifswalder Kulturnacht mit insgesamt 50 Veranstaltungen im gesamten Stadtgebiet.

Dicht an dicht standen die Jazz-Fans im Hugendubel, um Karoline Weidt zu lauschen. Auch auf den Treppenstufen und vom hinteren Bereich aus verfolgten die begeisterten Gäste das Konzert.
04 / 14

Dicht an dicht standen die Jazz-Fans im Hugendubel, um Karoline Weidt zu lauschen. Auch auf den Treppenstufen und vom hinteren Bereich aus verfolgten die begeisterten Gäste das Konzert.

Der Bücherflohmarkt in der Stadtbibliothek ist jedes Jahr bei der Kulturnacht die erste Anlaufstation für Lisa Martens. Die Greifswalder Lehrerin sucht Bücher für die Klassenbibliothek, hat aber auch für sich selbst bereits etwas gefunden. Von der Knopfstraße aus, geht sie weiter zum Bigband-Konzert in der Straze.
05 / 14

Der Bücherflohmarkt in der Stadtbibliothek ist jedes Jahr bei der Kulturnacht die erste Anlaufstation für Lisa Martens. Die Greifswalder Lehrerin sucht Bücher für die Klassenbibliothek, hat aber auch für sich selbst bereits etwas gefunden. Von der Knopfstraße aus, geht sie weiter zum Bigband-Konzert in der Straze.

Weiterlesen nach der Anzeige
Das Publikum tanzte ausgelassen. Beim letzten Konzert des Abends von „Groovties“ in der Straze gab es mindestens fünf Zugaben. Es herrschte eine super coole Stimmung.
06 / 14

Das Publikum tanzte ausgelassen. Beim letzten Konzert des Abends von „Groovties“ in der Straze gab es mindestens fünf Zugaben. Es herrschte eine super coole Stimmung.

Die Auftritte von „Groovties“, der Bigband der Musikschule der Hansestadt Greifswald, waren der Hammer! Im Kultur- und Initiativenhaus Straze verfolgten weit über 100 Gäste die Musik.
07 / 14

Die Auftritte von „Groovties“, der Bigband der Musikschule der Hansestadt Greifswald, waren der Hammer! Im Kultur- und Initiativenhaus Straze verfolgten weit über 100 Gäste die Musik.

Etwas ruhiger und gediegener, dafür keineswegs mit schlechterer Stimmung ging es nebenan im Café Lichtblick zu. Hier spielte die Band „Seeside“, unter anderem den Song „Mit dir allein am Meer“. Vor zehn Jahren gewann die Band im integrativen Musikwettbewerb des Schlagerbarden Guildo Horn.
08 / 14

Etwas ruhiger und gediegener, dafür keineswegs mit schlechterer Stimmung ging es nebenan im Café Lichtblick zu. Hier spielte die Band „Seeside“, unter anderem den Song „Mit dir allein am Meer“. Vor zehn Jahren gewann die Band im integrativen Musikwettbewerb des Schlagerbarden Guildo Horn.

T.N.T., der weltberühmte Song von AC/DC war nur einer von vielen Cover-Songs, mit denen die Band „Plan B“ im Gewölberkeller der Stadtbibliothek dem Publikum ordentlich einheizte.
09 / 14

T.N.T., der weltberühmte Song von AC/DC war nur einer von vielen Cover-Songs, mit denen die Band „Plan B“ im Gewölberkeller der Stadtbibliothek dem Publikum ordentlich einheizte.

Weiterlesen nach der Anzeige
Salsa-Abend im Flower-Power in der Brüggstaße: Ekaterina Gualoto aus Ecuador und Iryna Raiskaya aus Weißrussland tanzen ausgelassen.
10 / 14

Salsa-Abend im Flower-Power in der Brüggstaße: Ekaterina Gualoto aus Ecuador und Iryna Raiskaya aus Weißrussland tanzen ausgelassen.

 
Anzeige

Update

Podcast

 
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von GetPodcast, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Anzeige