Baustelle

Greifswald: Anklamer Straße in Schönwalde voll gesperrt – das sind die Umleitungen

Zwei Kreuzungen der Anklamer Straße sind gesperrt. In den kommenden zwei Nächten soll die Asphaltdecke erneuert werden.

Zwei Kreuzungen der Anklamer Straße sind gesperrt. In den kommenden zwei Nächten soll die Asphaltdecke erneuert werden.

Greifswald. Auf der Anklamer Straße muss der Asphalt erneuert werden. Deswegen ist die Kreuzungen Anklamer Straße, Schönwalder Landstraße und Koitenhäger Landstraße in den kommenden zwei Nächten gesperrt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Kreuzung ist eine der viel befahrensten Straßen in der Stadt. Die Bauarbeiten werden jeweils nachts ausgeführt, sie beginnen jeweils gegen 18:00 Uhr und dauern bis in die Morgenstunden. Tagsüber kann die Kreuzung befahren werden. Auftraggeber ist das Straßenbauamt Neustrelitz, da sowohl die Koitenhäger Landstraße als auch die Kreuzung und die Zufahrtsstraße zur Umgehung Landesstraßen sind.

Umleitung zum Elisenpark über Thälmann-Ring

Die Umleitung in Richtung Anklam ist über die Gützkower Landstraße und von dort aus auf die Schönwalder Landstraße, wahlweise kann auch die Umgehung genutzt werden. Der Elisenpark ist über den Thälmann-Ring zu erreichen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die gleiche Route (Thälmann-Ring und Koitenhäger Landstraße) soll auch genutzt werden, wenn man nach Lubmin oder Eldena möchte. Am Mittwoch sollen die Arbeiten planmäßig beendet sein.

Mehr aus Greifswald

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen