Greifswald

Nummerschild des AfD-Fraktionschefs gestohlen

Die Polizei wurde wegen eines Diebstahls alarmiert.

Die Polizei wurde wegen eines Diebstahls alarmiert.

Greifswald. Dem Greifswalder Landtagsabgeordneten Nikolaus Kramer wurde das vordere Nummernschild seines Autos am Freitag in Neuenkirchen gestohlen. Dort hatte die Frau des AfD-Fraktionschefs Einkäufe erledigt. Hinweise für eine politische Straftat in Neuenkirchen fand die Polizei nicht.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Frau entdeckte den Diebstahl erst, als sie wieder in Greifswald war. Bei der anschließenden Suche wurden noch Teile der Halterung des Kennzeichens auf dem Marktkaufgelände gefunden.

Zeugen meldeten sich Sonnabend gegen 16 Uhr bei der Polizei. Sie hatten ein Autokennzeichen in der Steinbeckerstraße in Greifswald gefunden. Es war das Nummerschild von Nikolaus Kramer. Die Polizeibeamten haben es ihm inzwischen übergeben.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Oberdörfer Eckhard

Mehr aus Greifswald

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken