Großzügiger Kinderarzt aus Rinteln

Stettiner Handschrift für Greifswalder Pommernsammlung

Ein Rintelner Arzt schenkt Greifswalder Uni-Bibliothek Handschrift aus dem 16.Jahrhundert

Ein Rintelner Arzt schenkt Greifswalder Uni-Bibliothek Handschrift aus dem 16.Jahrhundert

Greifswald. Zu der bedeutenden Sammlung der „Manuscripta Pomeranica“ der Greifswalder Universitätsbibliothek gehört jetzt eine Handschrift aus dem 16. Jahrhundert aus dem Stettiner Stadtarchiv. Der aus Rinteln stammende Kinderarzt Paul Boelitz fand sie im Nachlass seiner Eltern in Wesel.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Experten der Greifswalder Uni-Bibliothek klärten die Herkunft der Handschrift anhand von zur Verfügung gestellter Fotos einiger Seiten auf. Die 68 Seiten wurden in einer „sehr sauber ausgeformten Kurrentschrift von mehreren Schreibern ausgeführt, in niederdeutscher Sprache verfasst und auf die Jahre 1556 bis 1566 datiert. Der Inhalt betrifft Vermögenstransaktionen vor dem Stettiner Stadtgericht.

Die Handschrift wurde trocken und teilweise feucht gereinigt, das Pergament geglättet sowie Risse und Brüche stabilisiert und Fehlstellen behutsam ergänzt. Die Bindung wurde nach dem Originalbefund rekonstruiert.

Der Neuzugang solle später in die Digitale Bibliothek Mecklenburg-Vorpommern aufgenommen werden, informiert Uni-Sprecher Jan Meßerschmidt. Es gebe bereits Interessenten für eine historische Auswertung beziehungsweise Edition der Handschrift. Dass der größte Teil des Stettiner Stadtarchivs im Zweiten Weltkrieg zerstört wurde, macht die Handschrift noch wertvoller. Die UB verfügt über die größte Pomeranica-Sammlung in Deutschland.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Oberdörfer Eckhard

Mehr aus Greifswald

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken