Kommentar


Streit um Tierrettung in Greifswald: Wieso jetzt Benzin ins Feuer gießen?

In Greifswald ist ein Streit um Bürokratie und die Rettung von herrenlosen Tieren entbrannt. Statt den Tierrettern, sollen die Berufsfeuerwehr und Ordnungsamt die Aufgabe übernehmen. Die Art der Debatte stößt negativ auf, meint OZ-Redakteur Philipp Schulz.

In Greifswald ist ein Streit um Bürokratie und die Rettung von herrenlosen Tieren entbrannt. Statt den Tierrettern, sollen die Berufsfeuerwehr und Ordnungsamt die Aufgabe übernehmen. Die Art der Debatte stößt negativ auf, meint OZ-Redakteur Philipp Schulz.

Loading...

Mehr aus Greifswald

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen