Sturmflut-Wunder in Lubmin: Strand ist jetzt so breit wie nie

OZ-Bild
01 / 02

Nach der Sturmflut Anfang Januar: Das Wasser hatte den Strand überspült und kräftig an den Dünen geknabbert.

Weiterlesen nach der Anzeige
OZ-Bild
02 / 02

Weit und breit wie nie zuvor – so wirkt der Lubminer Strand zwischen Seebrücke und Marina derzeit auf Besucher.

Anzeige

Update

Podcast

 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Spiele entdecken