Unfall

Ferdinandshof: Vier Menschen bei Unfall auf der B109 schwer verletzt

Zwei Autos sind am Sonntag bei einem Unfall auf der B109 bei Ferdinandshof zusammengestoßen. Dabei wurden vier Menschen schwer verletzt.

Zwei Autos sind am Sonntag bei einem Unfall auf der B109 bei Ferdinandshof zusammengestoßen. Dabei wurden vier Menschen schwer verletzt.

Ferdinandshof. Bei einer Kollision zweier Autos auf der Bundesstraße 109 sind vier Menschen schwer verletzt worden. Ein 65 Jahre alter Mann wollte ersten Erkenntnissen zufolge am Sonntag die B109 bei Ferdinandshof (Landkreis Vorpommern-Greifswald) verlassen und in eine andere Straße einbiegen, teilte die Polizei mit.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Dabei kam es zur Kollision mit einem entgegenkommenden Auto, das mit Anhänger unterwegs war. Der 65-Jährige und der 44 Jahre alte Fahrer des entgegenkommenden Autos wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Auch die 63 und 33 Jahre alten Mitfahrer in den beiden Autos wurden schwer verletzt. Alle vier wurden in Krankenhäuser gebracht.

Von RND/dpa

Mehr aus Greifswald

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen