Unfall

Fußgänger in Greifswald von Auto erfasst und schwer verletzt – Fahrer flüchtet

Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet in der Dunkelheit, während auf dem Display der Hinweis «Unfall» zu lesen ist.

Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet in der Dunkelheit, während auf dem Display der Hinweis «Unfall» zu lesen ist.

Greifswald. Ein Fußgänger ist an einer Kreuzung in Greifswald von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Der 34-Jährige sei am späten Freitagabend ins Krankenhaus gebracht worden, teilte die Polizei am frühen Samstagmorgen mit.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Nach ersten Erkenntnissen habe er die Kreuzung überquert und sei dabei von dem Auto eines 20-Jährigen erfasst worden, der nach links abbiegen wollte.

Unfall in Greifswald: Fahrer flüchtet

Der Autofahrer flüchtete nach dem Unfall und wurde durch eine Fahndung ausfindig gemacht. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung, der unterlassenen Hilfeleistung, der Gefährdung des Straßenverkehrs sowie des unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von RND/dpa

Mehr aus Greifswald

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen