Verkehrsunfall

B111 auf Usedom: 15-jähriger Mopedfahrer prallt in Kölpinsee mit Auto zusammen

Auf der Insel Usedom ist ein 15 Jahre alter Mopedfahrer bei einem Zusammenstoß mit einem Auto schwer verletzt worden.

Auf der Insel Usedom ist ein 15 Jahre alter Mopedfahrer bei einem Zusammenstoß mit einem Auto schwer verletzt worden.

Kölpinsee. Auf der Insel Usedom ist ein 15 Jahre alter Mopedfahrer bei einem Zusammenstoß mit einem Auto schwer verletzt worden. Wie ein Polizeisprecher am Freitag sagte, fuhr der 15-Jährige am Donnerstagabend in Kölpinsee auf der Bundesstraße 111, der Hauptverbindungsstraße der Ostseeinsel, auf ein Auto auf. Die Autofahrerin hatte plötzlich angehalten, da vor ihr ein anderes Fahrzeug zum Linksabbiegen gestoppt hatte. Der 15-Jährige kam in eine Klinik nach Greifswald.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Am Moped entstand Totalschaden. Kölpinsee liegt mitten auf der Insel Usedom, wo es wegen des schmalen Streifens zwischen Ostsee und Achterwasser keine Ausweichmöglichkeiten gibt. Die B111 war wegen des Unfalls und der Bergung der Fahrzeuge knapp eine Stunde gesperrt.

Von RND/dpa

Mehr aus Usedom

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen