Versteigerung für den guten Zweck


Insel Usedom: Mosaik aus 5000 Steinchen für Wahnsinnssumme versteigert

Die unglaubliche Summe von 5480 Euro zahlte der Heringsdorfer Apotheker Ralf Reuter (l.) für das Mosaik mit dem Umriss der Insel Usedom aus 5000 kleinen Steinchen. Marlies Rüchel (vorn l.) vom Hospizverein sowie Cornelia Seiffert, Jasmin Heyn und Henry Szendeleit (r.) sind überglücklich.

Die unglaubliche Summe von 5480 Euro zahlte der Heringsdorfer Apotheker Ralf Reuter (l.) für das Mosaik mit dem Umriss der Insel Usedom aus 5000 kleinen Steinchen. Marlies Rüchel (vorn l.) vom Hospizverein sowie Cornelia Seiffert, Jasmin Heyn und Henry Szendeleit (r.) sind überglücklich.

Loading...

Mehr aus Usedom

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen