Klotzow entgeht in letzter Minute Flammeninferno

OZ-Bild
01 / 07

Am Donnerstag brannte ein Gerstenschlag in Klotzow. Das Feuer drang bis in die Vorgärten vor. Die Einwohner löschten beherzt mit Gartenschläuchen mit.

Weiterlesen nach der Anzeige
OZ-Bild
02 / 07

Keine fünf Minuten später und unser Dorf hätte lichterloh gebrannt.Manfred Studier, Bürgermeister

OZ-Bild
03 / 07

Die Klotzower sind gestern Mittag nur knapp einem Flammeninferno entgangen. Bei den Löscharbeiten waren nicht nur 63 Kameraden von sieben Feuerwehren im Einsatz, auch die Einwohner nahmen den Gartenschlauch.

OZ-Bild
04 / 07

Das Feuer war während der Drescharbeiten von 20 Hektar Gerste mitten auf dem Feld durch Selbstentzündung entstanden.

OZ-Bild
05 / 07

Der Brand war vom Getreideschlag ruckzuck auf die Vorgärten übergegangen. Feuerwehrleute löschten die brennenden Zäune.

Weiterlesen nach der Anzeige
OZ-Bild
06 / 07

Am Donnerstag brannte ein Gerstenschlag in Klotzow. Das Feuer drang bis in die Vorgärten vor. Die Einwohner löschten beherzt mit Gartenschläuchen mit.

OZ-Bild
07 / 07

Manfred Studier, Bürgermeister der Gemeinde Buggenhagen

Anzeige

Update

Podcast

 
Anzeige