Unfälle

Mehrere Auffahrunfälle vor der Insel Usedom am Wochenende

Am Wochenende hat es auf den Zufahrtsstraßen zur Insel Usedom mehrfach gekracht (Symbolbild)

Am Wochenende hat es auf den Zufahrtsstraßen zur Insel Usedom mehrfach gekracht (Symbolbild)

Wolgast. Am Wochenende kam es auf den Zufahrtsstraßen zur Insel Usedom zu mehreren Verkehrsunfällen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Samstagfrüh kam ein Autofahrer bei Redoute kurz vor Anklam rechts von der Fahrbahn ab, als er von der Insel Usedom kommend von der B110 auf die B109 fahren wollte. Der 36-jährige Fahrer aus dem Raum Berlin fuhr nach Polizeiangaben noch etwa 130 Meter auf der rechten Bankette weiter, bevor der Pkw im Straßengraben zum Stehen kam. Der Fahrer verletzte sich dabei nicht, das Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Einige Stunden später krachte es auf der B110 zwischen Murchin und der Insel Usedom. Nach bisherigen Erkenntnissen übersah ein 67-jähriger Motorradfahrer das Ende eines Staus und fuhr auf das vor ihm stehende Auto auf. Der Motorradfahrer erlitt leichte Verletzungen, die Straße musste zur Unfallaufnahme für etwa eine halbe Stunde voll gesperrt werden.

Vom Bremspedal abgerutscht und aufs Gaspedal gedrückt

Einen weiteren Auffahrunfall gab es am Samstag etwa 150 Meter vor Wolgast auf der B111. Laut Polizeimeldung bremste ein Auto mit Wohnanhänger vor dem Ortseingang ab, der Autofahrer dahinter wollte auch abbremsen, jedoch rutschte der Mann mit dem Fuß von der Bremse ab und kam versehentlich auf das Gaspedal. Nach dem Zusammenstoß war das Auto nicht mehr fahrbereit, verletzt wurde niemand.

Mehr aus Usedom

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken